Verein für soziale Arbeit und Kultur Südwestfalen e.V.Verein für soziale Arbeit und Kultur Südwestfalen e.V.

Sandstraße 28
57072 Siegen
Telefon (0271) 38783-0
Telefax (0271) 38783-20
Internet www.vaks.info
Mail info@vaks.info
Zurück

 EU-Zuwanderer

Ausgeschlossen oder privilegiert?

Die Zuwanderung aus Südosteuropa steht derzeit im Fokus der politischen Debatte und der medialen Auf-
merksamkeit. Vor allem wird dies unter dem Kontext der sogenannten „Armutszuwanderung“ thematisiert. 
Die aktuelle Debatte verkennt dabei die Tatsache, dass die weit überwiegende Anzahl von zugewanderten
Unionsbürgerinnen und -bürgern gut ausgebildete und motivierte Menschen sind.
 
Der Kooperationsverbund der Migrationsdienste und der Stadt Siegen in Zusammenarbeit mit der Agentur 
für Arbeit in Siegen und dem Jobcenter des Kreises Siegen-Wittgenstein hat mit der diesjährigen Integra-
tionskonferenz diese Thematik aufgegriffen.
 
Die Veranstaltung hatte das Ziel, schwerpunktmäßig aufInformationen aus den Bereichen Zugang zum Arbeits-
markt, Bildungs- und Sprachangebote sowie Gesundheitsversorgung einzugehen. Darüber hinaus bot die Kon-
ferenz eine gute Gelegenheit, neue Impulse für die Praxis mitzunehmen und sich miteinander zu vernetzen.

 

 

 

 Flyer

Powered by Website Baker