Verein für soziale Arbeit und Kultur Südwestfalen e.V.Verein für soziale Arbeit und Kultur Südwestfalen e.V.

Sandstraße 28
57072 Siegen
Telefon (0271) 38783-0
Telefax (0271) 38783-20
Internet www.vaks.info
Mail info@vaks.info
Zurück

Am 7.11.2013 trafen sich 17 interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sozialen Einrichtungen zu dem Workshop  „Miteinander – Erfahrungen mit Betzavta“in der Mediathek gegen Rassismus und Diskriminierung.

Der Referent Herr Schack ist als Ausbildungs-Trainer für das Programm „Betzavta“ beim DGB in Hattingen tätig. Im Gegensatz zu traditionellen Methoden politischer Bildung, wie beispielweise Vorträge und Pro- und Contra-Streitgespräche, liegt der Schwerpunkt in diesem Konzept auf Übungen mit eher spielerischem Charakter. Im Mittelpunkt stehen die demokratischen Prinzipien mit ihren Vor- und Nachteilen.

Im Seminar wurden durch ergebnisoffene Übungen Situationen geschaffen, in denen sich die Teilnehmenden mit sich widersprechenden Positionen, Einstellungen und Bedürfnissen konfrontiert sahen und handeln mussten. Bei einem Konflikt z. B. ist das Kaugummi kauen in einer Schulklasse erlaubt, soll die demokratische Entscheidungsfindung in Vier Schritte durchgeführt werden, 1. Klärung der Interessen und die Bedürfnisse, 2. Veränderung der Situation, 3. Interessen gleichmäßig einschränken und 4. Mehrheitsentscheid als letztes Mittel der demokratischen Entscheidungsfindung.

Einige der TeilnehmerInnen nahmen auch die Gelegenheit war die Mediathek kennen zu lernen und sich Materialien auszuleihen.

 

Powered by Website Baker