Verein für soziale Arbeit und Kultur Südwestfalen e.V.Verein für soziale Arbeit und Kultur Südwestfalen e.V.

Sandstraße 28
57072 Siegen
Telefon (0271) 38783-0
Telefax (0271) 38783-20
Internet www.vaks.info
Mail info@vaks.info
Zurück
Stärken vor Ort Projekt 2011 "Fit 4 Business"
 
Verein für soziale Arbeit und Kultur Südwestfalen e.V.

Das Programm STÄRKEN vor Ort ist Bestandteil der Initiative JUGEND STÄRKEN, mit der das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ein deutliches Zeichen für eine starke Jugendpolitik und die bessere Integration junger Menschen in Deutschland setzt. Die Initiative JUGEND STÄRKEN verknüpft vier Programme an bundesweit mehr als 1.000 Standorten zu einem starken Netz und bietet Jugendlichen mit schlechteren Startchancen und jungen Menschen mit Migrationshintergrund fachkundige soziale, schulische und berufliche Begleitung und Hilfen. Hieran beteiligen wir uns in diesem Jahr mit einem neuen Projekt.
 
Projektbeschreibung
Ziel des diesjährigen Mikroprojektes ist die Unterstützung weiblicher Jugendlicher mit Migrationshintergrund im Bereich der beruflichen Orientierung sowie das Herausbilden individueller Stärken. Der Fokus liegt hier bei benachteiligten Mädchen aus Zuwanderungsfamilien, die ohne Unterstützung geringere Bildungschancen haben als Gleichaltrige, in Deutschland sozialisierte Mädchen. Es richtet an 5 bis 7 Teilnehmerinnen.
 
Projektaufbau und –verlauf
Das Mikroprojekt ist dynamisch angelegt. Das Projekt wird von März bis Dezember 2011 in wöchentlichen AG`s zu je ca. 4 Stunden durchgeführt. Die Akquise erfolgt mit Unterstützung der Kooperationspartner, insbesondere der Hauptschule Achenbach. Zu Beginn werden die Teilnehmerinnen über die Projektinhalte und sozialpädagogischen Konzepte informiert.
 
Modul 1
Hier steht die Entwicklung des Selbstwertgefühls im Fokus. Mittels erlebnispädagogischer Einheiten wird dies erarbeitet. Dies dient zur gezielten Erstellung von Bewerbungsunterlagen in Videoform. Dadurch sollen die Chancen auf dem Ausbildungsmarkt deutlich gesteigert werden. Die Erstellung dieser Bewerbungsform beinhaltet alle Elemente, die für ein Vorstellungsgespräch wichtig sind. Hierbei geht es um die (Selbst-, Fremd-) Wahrnehmung der Teilnehmerinnen und um entsprechendes, selbstbewusstes Auftreten. Dies drückt sich aus in Körperhaltung, Kleidung, Sprache etc.. Diese Elemente werden im Projekt geschult. So auch die Stärkung der sozialen und persönlichen Kompetenzen wie z.B. Zuverlässigkeit, Spontaneität, sicheres und selbstbewusstes Auftreten, Mimik usw..
 
Modul 2
Um eine möglichst passgenaue Video-/ Bewerbung abgeben zu können, werden wir mit den Teilnehmerinnen neue Berufsfelder entdecken, die mittels einer genauen Profilierung erarbeitet werden. Zur Vorbereitung auf Modul 3 führen wir eine Typ- und Farb- und Stilberatung durch.
 
Modul 3
Es wird für jede Teilnehmerin eine Videosequenz (2-4 Minuten) produziert, die später Teil einer qualifizierten Bewerbungsmappe sein soll. Ein geschulter Sprecher und ein Regisseur werden diese Sequenz optimal mit den Teilnehmerinnen erarbeiten und professionell im Rahmen spezieller Workshops produzieren. Die gesammelten Erfahrungen aus der Typ- und Farbberatung werden mit eingebaut. Abschließend werden individuelle DVD´s dazu erstellt, die die Teilnehmerinnen ihren zukünftigen Bewerbungsunterlagen beifügen können.
 
Anmeldungen für dieses Projekt werden ab sofort entgegengenommen. Die Plätze sind jedoch begrenzt.

Kontakt:

Stephan Böhmer
 
Telefon: 0271/ 3180933
Fax: 0271/ 3180894
 
Email: s.boehmer.vaks@googlmail.com
Powered by Website Baker